Adolf-Fischer-Straße 6, 50670 Köln

Tel: +49 221 88 848 844

casting@mscasting.de


Spielplatz – Der Schauspielpodcast

Bild: Der Spielplatz

Zur Folge mit Marc geht es hier: https://open.spotify.com/episode/6HH2A0zeFmVanaJlOBfy6F?si=sjPEsstoRzC2ndSPTZWYAw

Harter Brocken – Das Überlebenstraining

über 6,09 Millionen Zuschauer schalteten für den siebten Teil des Harten Brockens ein. Jetzt zu sehen in der ARD-Mediathek. 

Bild: Quotenmeter

Wolfsland 11 und 12

Save the Dates

Wolfsland – 20 Stunden am 22.12.22

Wolfsland – Das Dreckige Dutzend am 29.12.2022

jeweils um 20:15 im Ersten 

Bild: Molina Film

Am Donnerstag den 22. Dezember und Donnerstag den 29. Dezember, dürfen wir gespannt sein auf die neusten Fälle von Butsch & Kessie.

DIE LIEBE DES HANS ALBERS

Mittwoch 06.01.21 – 21:45h – Das Erste

Der ehrgeizige deutsche Schauspieler Hans Albers verliebt sich in Zeiten der erstarkenden Nazi-Diktatur in die jüdische Schauspielerin Hansi Burg. Allem äußeren Druck zum Trotz hält er lange an der Beziehung fest, doch die politische Situation und sein Streben nach Erfolg fordern Opfer. Das Dokudrama erzählt die Geschichte einer großen Liebe und nähert sich gleichzeitig dem wahren Hans Albers hinter der Maske des Draufgängers an.

Regie: Carsten Gutschmidt
Drehbuch: Dirk Eisfeld
Produktion: Zeitsprung Pictures
Cast: Ken Duken, Picco von Groote, Dirk Martens, Christian Aumer, Sebastian Nakajew u.a.

WALDGERICHT – EIN SCHWARZWALDKRIMI

Zweiteiler: Montag 04.01.21 und Dienstag 05.01.21 – 20:15h –  ZDF

Regisseur Marcus O. Rosenmüller inszeniert erneut einen mystischen Thriller mit Jessica Schwarz und Max von Thun in den Hauptrollen. Seit Ende Juli 2020 entsteht in der Umgebung von Freudenstadt ein neuer zweiteiliger Schwarzwaldkrimi mit dem Arbeitstitel „Waldgericht“. In weiteren Rollen spielen Jeanette Hain, Bruno Eyron, Nadja Bobyleva, Rike Schmid, Robert Schupp, Peter Prager, David Zimmerschied, Arved Friese, Alexandra Kamp und viele andere. Das Drehbuch stammt erneut von Anna Tebbe.

Auf einer Wiese wird die Leiche eines Obstbauern gefunden: kopfüber vergraben, drapiert wie eine Vogelscheuche. Die spektakuläre Inszenierung des Mordes versetzt Maris Bächle (Jessica Schwarz) und ihren Kollegen Konrad Diener (Max von Thun) in Alarmbereitschaft. Doch zunächst liefern die Ermittlungen der Freudenstädter Doppelspitze nur spärliche Ergebnisse. Als Konrad auch noch mit dem Verschwinden seines schüchternen Sohnes Emil (Arved Friese) aus dem Zeltlager konfrontiert wird, liegen die Nerven blank. Kurz darauf gibt es ein zweites Opfer: Der Besitzer einer Gerberei wird ertrunken in einem Bottich voller Lauge gefunden. Erst als Emil nach zwei Tagen im Wald wieder zu Hause auftaucht, werden bei Maris Erinnerungen an eigene Erlebnisse als Achtjährige wach: Bringen eine alte Sage um Waldgeister und ein mittelalterlicher Richtplatz sie und ihren Kollegen auf die richtige Spur?

Regie: Marcus O. Rosenmüller
Drehbuch: Anna Tebbe
Produktion: all-in-production
Cast: Jessica Schwarz, Max von Thun, Nadja Bobyleva, Rike Schmid, Jeanette Hain u.a.